Diakonissen-Krankenhaus Linz

... Wir haben uns im Juli nach einer sechswöchigen Testphase zur kompletten Umstellung unserer Reinigungschemie auf den K10 Aktivreiniger entschlossen.
Es wurden auf jeder Station Dosierautomaten installiert um eine optimale Verdünnung und Handhabung zu garantieren. Die Versuchswerte und Kosten konnten somit auch genau kontrolliert werden.

Nach nunmehr 9 Monaten können wir K10 ein äußerst positives Zeugnis ausstellen. Nach kurzer Zeit hatten sich unsere Mitarbeiter an das neue Produkt gewöhnt (keine Duft, keine Farbe) und sind nun von seinen Qualitäten überzeugt.

Es werden folgende Oberflächen bei uns damit gereinigt:

  • alle Bodenbeläge (Linoleum, PVC, Stein, Holz)
  • WEARMAX Professional versiegelte Oberflächen
  • Türen, Tische, Möbel
  • Glas, Spiegel
  • Niro, Aufzüge, usw.

In unserem Haus wird seit der Umstellung nur noch K10, ein Sanitärreiniger und ein Kalklöser für extreme Fälle, verwendet. Wir konnten bis zu 4 Produkte ausscheiden (Glas- Boden- Kunststoff- Möbelreiniger) und durch K10 ersetzen.

Wir sind vor allem von dem sparsamen Verbrauch, der Umweltfreundlichkeit des Produktes und von der einfachen Handhabung begeistert und können dieses Reinigungssystem weiterempfehlen.

 

Doris Kollar
Pflegedienstleitung

» http://www.diakoniewerk.at

11. Aug 2004 (letzte Aktualisierung)
» Startseite |  » Impressum |  » Sitemap |