Institut Fresenius

Chemische und Biologische Laboratorien GmbH

Beurteilung des Allzweckreinigers K10 im Sinne des LMBG.

 

Auftragsgemäß haben wir den Allzweckreiniger K10 im Sinne des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes (LMBG) auf seine Verkehrfähigkeit untersucht. Die Beurteilung erfolgt auf Basis der uns von ihnen übergebenen Rezeptur. Das Produkt wird nach ihren Angaben in lebensmittelverarbeitenden Betrieben zur Reinigung eingesetzt.

Das Produkt ist in jedem Verhältnis mit Wasser mischbar und kann rückstandsfrei von den zu reinigenden Gegenständen abgespült werden. Außerdem handelt es sich bei den eingesetzten Inhaltstoffen um Lebensmittelzusatzstoffe. Selbst wenn geringe Rückstände des Allzweckreinigers mit den Lebensmitteln in Kontakt kommen sollten, kann eine gesundheitliche Gefährdung auch dann ausgeschlossen werden.

 

Zusammenfassung:

Aufgrund der Rezeptur des Allzweckreinigers K10 ergeben sich in Sinne des LMBG keine Bedenken, den Reiniger auch in lebensmittelverarbeitenden Betrieben einzusetzen.

 

INSTITUT FRESENIUS GMBH

11. Aug 2004 (letzte Aktualisierung)
» Startseite |  » Impressum |  » Sitemap |