Teppichbodenreinigung

K10 Multi Clean System 1 (heiß)

Vorgehen

  • Der Teppichboden, wird gründlich mit dem Bürstwalzsauger von Grobverschmutzungen und aufliegenden Staub befreit.
  • Der Teppichboden wird mit dem Sprühgerät in dem sich eine K10 Lösung von 1:50 bis 1:10 befindet, lückenlos und gleichmäßig nebelfeucht eingesprüht.
  • Mit der E 430 von Columbus, wird der mit K10 benetzte Teppichboden, in überlappenden Bahnen gleichmäßig abgefahren. (kalt mit Baumwollpad)
  • Mit der E 430 und Microfaserpad (ca. 40° C - 90° bei Filzböden, 30° C - 40° C bei Schlingen und Velourböden) den Teppichboden abfahren, um den Restschmutz zu entfernen und ein optimales Trocknungsergebnis zu erzielen. (warm und Microfaserpad)

Vorteile

  • K10 schäumt nicht, Boden wird sofort wieder abgetrocknet
  • Problemlose Entsorgung durch WGK 0
  • Wiederanschmutzung wird hinausgezögert, kein Kapillareffekt
  • K10 wirkt antistatisch und schmutzabweisend
  • bis 100° C konstant , es entstehen keine schädlichen Dämpfe
  • sofort begehbar, Reinigung
  • der Teppich kann länger benutzt werden
  • Florschonende Reinigung
  • K10 löst und entfernt alte Reiniger
  • keine Raumluftbelastung
  • Chemiefreier Boden für Allergiker

Bei Schlingen Teppichböden verwenden Sie bitte zur Grobreinigung einen Bürstenaufsatz!

K10 Multi Clean System 2 (kalt)

Vorgehen

  • Der Teppichboden, wird gründlich mit dem Bürstwalzsauger von Grobverschmutzungen und aufliegenden Staub befreit.
  • Der Teppichboden wird mit dem Sprühgerät in dem sich eine K10 Lösung von 1:50 bis 1:10 befindet, lückenlos und gleichmäßig nebelfeucht eingesprüht.
  • Mit der Einscheibenmaschine 400 Standard von Columbus, wird der mit K10 benetzte Teppichboden, in überlappenden Bahnen gleichmäßig abgefahren. (kalt mit Baumwollpad)
  • Mit der Einscheibenmaschine 400 Standard von Columbus und Microfaserpad den Teppichboden abfahren, um den Restschmutz zu entfernen und ein optimales Trocknungsergebnis zu erzielen.

Vorteile

  • K10 schäumt nicht, Boden wird sofort wieder abgetrocknet
  • Problemlose Entsorgung durch WGK 0
  • Wiederanschmutzung wird hinausgezögert, kein Kapillareffekt
  • K10 wirkt antistatisch und schmutzabweisend
  • sofort begehbar, Reinigung
  • der Teppich kann länger benutzt werden
  • Florschonende Reinigung
  • K10 löst und entfernt alte Reiniger
  • keine Raumluftbelastung
  • Chemiefreier Boden für Allergiker

Bei Schlingen Teppichböden verwenden Sie bitte zur Grobreinigung einen Bürstenaufsatz!

Ein Beispiel

 

Der Teppich vor der Reinigung ...

 

 

 

 

 

 

 

... während der Reinigung ...

 

... und nach der Reinigung!

13. Aug 2004 (letzte Aktualisierung)
» Startseite |  » Impressum |  » Sitemap |